medical text online

 

Newsarchiv

Gehirn reagiert bereits bei 14-Jährigen übertrieben stark auf Signale

Psychose: Anfälligkeit schon sehr früh erkennbar

Montreal - Forscher der Universite de Montreal  und des Sainte-Justine University Hospital Research Center  haben frühe Marker entdeckt, die eine...  >>

Erste Tests an Tieren erfolgreich - Klinische Studien angestrebt

Neues Mittel verzögert Fortschreiten von ALS

Brisbane - Forscher der University of Queensland  haben mit PMX205 ein neues Mittel entwickelt, das das Fortschreiten der Gehirnerkrankung Amyotrophe...  >>

Vorlieben der Patienten beeinflussen den Erfolg letzten Endes kaum

Depression: Gehirn-Scans für die richtige Therapie

Atlanta - Forscher der Emory University  haben spezifische Aktivitätsmuster bei Gehirn-Scans gefunden, die Ärzten bei der Entscheidung helfen könnten, ob...  >>

Übermäßige Einnahme kann Erkrankungen als Folge mit sich bringen

Vitamine helfen gegen Frühjahrsmüdigkeit nicht

St. Petersburg - Menschen, die die sogenannte Frühjahrsmüdigkeit mit Vitaminpräparaten bekämpfen wollen, schaden ihrer Gesundheit. Übermüdung liegt jedoch nicht am...  >>

Patienten leben nach der Behandlung im Schnitt länger als zwei Jahre

Irreversible Elektroporation: Chance bei Leberkrebs

Regensburg - Die Irreversible Elektroporation (IRE) eröffnet konservativ nicht mehr therapierbaren Leberkrebs-Patienten eine neue Option. Das Institut für Röntgendiagnostik des...  >>

Verschiedene Antikörper beeinflussen Krankheitsverlauf entscheidend

Neuer Ansatz gegen rheumatoide Arthritis entdeckt

Uppsala - Forscher der schwedischen Uppsala Universitet  haben nachgewiesen, dass Antikörper gegen das Knorpelprotein Kollagen II mit einer guten Prognose...  >>

Studie zeigt: Koffein überdeckt normale Wirkung von Genussmittel

Energy-Drinks und Alkohol erhöhen Unfallrisiko

Victoria - Personen, die Energy-Drinks mit Alkohol mischen, sind einem erhöhten Unfallrisiko ausgesetzt, wie eine Studie des University of Victoria's...  >>

Fernsehsender

Fünf Prozent der Arbeitnehmer sind alkoholabhängig

München/Malta - Suchtcoach Hans R. Hoffmann informiert zur Sendung von "MDR Aktuell": Zwei BMW-Mitarbeiter haben in München die Produktion am...  >>

Defekt beeinflusst zelluläre Transportprozesse in Skelettmuskelzellen

Forscher entdecken neue Muskelkrankheit BICD2

Bochum - Forscher der Ruhr-Universität Bochum  haben eine neue seltene Muskelkrankheit entdeckt. Ursache für die vererbbare Erkrankung ist ein Defekt...  >>

Zielgerichtete Synchronisierung stimmt Regionen genau aufeinander ab

Hirnstimulierung mit Strom verbessert Gedächtnis

London - Wissenschaftler des Imperial College London  haben ein Verfahren zur Verbesserung des kurzfristigen Arbeitgedächtnisses entwickelt. Die Stimulierung des Gehirns...  >>

Kognitive Probleme durch Veränderungen der Gehirnsubstanz

HIV: MRI-Scan weist Virus im Gehirn nach

London - Wissenschaftler des University College London  haben ein Verfahren entwickelt, bei dem mithilfe von MRI-Scans erkennbar wird, ob das...  >>

Winziger Strahl transportiert immunmodulierende Stoffe ans Ziel

MucoJet macht Impfung ohne Spritze möglich

Berkeley - Wer sich vor dem Stich in den Oberarm fürchtet, darf aufatmen: Forscher der University of California, Berkeley  arbeiten...  >>

Innovatives Hightech-Verfahren stimmt "Pink Noise" auf Gehirnwellen ab

Schallwellen im Schlaf verbessern Gedächtnis stark

Chicago - Eine sanfte Stimulierung mit Geräuschen wie dem Rauschen eines Wasserfalls, die mit dem Rhythmus der Gehirnwellen synchronisiert werden,...  >>

Biomarker könnten helfen vorherzusagen, wer erkranken wird

Morbus Crohn: Bluttest soll Diagnose erleichtern

Tempe - Wissenschaftler des ASU Biodesign Institute  und der Mayo Clinic Arizona arbeiten an der Entwicklung eines neuen Bluttests für...  >>

Veränderungen der Gehirnaktivität und des Blutflusses entscheidend

Bluthochdruck: Mögliche Ursachen erforscht

Novosibirsk - Frühe Veränderungen in der Aktivität des Gehirns und beim Blutfluss dürften teilweise die Ursache für Bluthochdruck sein. Zu...  >>

Forscher entwickeln mathematisches Modell zur Risikovorhersage

Darmkrebsrisiko: Lebensstil wichtiger als Gene

Barcelona - Forscher des Bellvitge Biomedical Research Institute  haben das erste Modell zur Risikovorhersage bei Darmkrebs und Rektumkarzinomen basierend auf...  >>

45.204 Fälle untersucht - Vor allem Frauen vor Wechseljahren betroffen

Brustkrebs durch ungesunde Ernährung in Jugend

Los Angeles - Frauen, die sich als Heranwachsende oder junge Erwachsene schlecht ernährt haben, haben ein erhöhtes prämenopausales Brustkrebsrisiko. Zu...  >>

Seite: 1 2 3 4 5 6


 

© medical text Dr. Hermanns, München, 2017 Impressum | Kontakt | Partner - Referenzen | Verlinkungsregeln | Disclaimer